Aufbereitung Audi 200

Alles zum Zweihunderter

Moderator: WJ-Freak

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Aufbereitung Audi 200

#1 Beitrag von Peter_Audi » 02 Dez 2020, 10:28

So,
heute endlich den Termin bei der Prüfstelle der Landesregierung gehabt.
Der 200er ist jetzt offiziell in Österreich als Oldtimer einzelgenehmigt.
Jetzt geht es dann langsam aber sicher an die Karroseriearbeiten.
Im Januar wird er lackiert.
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4201
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Neu hier

#2 Beitrag von 5E-Thomas » 02 Dez 2020, 10:41

Gratuliere! Habe auch nichts anderes erwartet :up:
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 426
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neu hier

#3 Beitrag von Siku2005 » 02 Dez 2020, 14:58

Hallo Peter

Lass uns doch Teil haben an deiner Arbeit.
Denn es ist immer wieder schön zu sehen wen was Neues zu stande kommt.
Gruß Thomas aus Unterfranken.

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Neu hier

#4 Beitrag von Peter_Audi » 02 Dez 2020, 15:27

Hallo Thomas,

klar doch.
Morgen geht's zur Versicherung und der Wagen wird angemeldet.
Dann erstmal zur Tankstelle, volltanken, damit der Tank in der Zwischenzeit nicht wieder rostet.
Mitte Dezember muss ich noch ein paar Resturlaubstage abbauen für dieses Jahr, da geht es dann an's Zerlegen.
Ich werde berichten.....

Lg Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Neu hier

#5 Beitrag von Peter_Audi » 23 Dez 2020, 18:00

Habe ja Updates versprochen.
Hier also ein kurzes Update:

Ich habe die freien Tage vor Weihnachten genutzt und ein wenig zum Zerlegen angefangen.
Nachdem die Stoßstange am Ende doch abging (war die frühe gesteckte Version), ging der Rest eigentlich ganz einfach.
Auch für einen Laien wie mich ;)
Hinten hatte er wohl mal Feindkontakt. Dort war der einzige Rost zu finden. Hauptsächlich innen hinter dem Seitenteppich.
Und natürlich Spachtelmasse außen.
Die Zierleisten und Türgriffe will mein Lackierer lieber selber abmachen ;)
Die Gummies unter den Türgriffen werde ich in der Zwischenzeit schon mal nachdrucken. Die lösen sich schon auf.

Hier nun ein paar Fotos, so geht er im neuen Jahr zum Lackierer.

Bild

Bild

Bild

Weiter geht es nach den Feiertagen.
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
Siku2005
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 426
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neu hier

#6 Beitrag von Siku2005 » 23 Dez 2020, 18:41

Hallo
Warum Lackieren, so schlecht sieht der noch gar nicht von alten Kleid aus.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Neu hier

#7 Beitrag von Peter_Audi » 23 Dez 2020, 18:57

Hallo Thomas,
die Bilder täuschen leider etwas.
Gibt mehrere sehr tiefe Kratzer bis zur Grundierung, schön verteilt rund um das Auto. Auch das Dach, Motorhaube und Kofferraum blieben davon nicht verschont.
Einige Beulen und Dellen müssen auch gemacht werden und links hinten wurde mal eher schlecht als recht lackiert. Denke das war nach dem oben erwähnten Schaden am Heck.
Nach Abnahme der Stoßstange habe ich gesehen, dass hier wohl nur bis zur Stoßstange lackiert wurde. Unter der Stoßstange war noch der Klarlack in Tropfenform.
Das ganze bildet nun eine schöne Stufe im Lack.
Dort gibt es ja auch den einzigen echten Rost am ganzen Wagen. Leider auch unter der Spachtelmasse am Kotflügel.
Ist zuviel für Spot-Repair. Dann lieber gleich vernünftig.
Im Frühjahr soll er in neuem Glanz erstrahlen.
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
Siku2005
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 426
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neu hier

#8 Beitrag von Siku2005 » 23 Dez 2020, 19:27

Hallo Peter
Das ist dann natürlich verständlich.
Was kostet denn deine komplett Lackierung wenn man fragen darf.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4201
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Neu hier

#9 Beitrag von 5E-Thomas » 23 Dez 2020, 20:08

Die Türgriffdichtungen gibt es eigentlich noch ganz gut im Netz zu finden. Prüfe einfach mal die Varianten durch.
Bei den Zierleisten an den Türen hilft viel Geduld und Wärme von innen. Am besten von der Unterseite her mit einer Spachtel o.ä. arbeiten, dann sieht man evtl. Beschädigungen des Gummis später nicht direkt.
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Neu hier

#10 Beitrag von Peter_Audi » 23 Dez 2020, 20:10

Hallo Thomas,
verbindlichen Festpreis konnte er mir nicht geben. Wir rechnen aktuell mit etwa 3.000€.
Aber muss ja ohnehin gemacht werden. Da muss ich durch ;)

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Neu hier

#11 Beitrag von Peter_Audi » 23 Dez 2020, 20:13

Reinhard meinte, er hat da einen Draht mit dem er die Leisten abbekommt.
Bin mal gespannt.....
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
Siku2005
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 426
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neu hier

#12 Beitrag von Siku2005 » 23 Dez 2020, 21:54

Hallo Peter
Die Gummi Leisten würde ich wie schon gesagt mit einen Heißluft Föhn von innen anheitzen.
Das geht zwar etwas zäh, aber immer noch besser als von außen.
Ich habe meine zu erst mit einen Kattermessen ab gemacht - da ich dann zu viele kratzer machte, nahm ich den Föhn.

ps. der Preis ist doch ein super angebot - wenn´s da bei bleibt.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Neu hier

#13 Beitrag von Peter_Audi » 28 Dez 2020, 13:41

Kurzes Update zu meinem Projekt.
Während des Zerlegens habe ich mir immer wieder Detailfotos gemacht, damit ich nachher auch wieder weiß, was wie wohin gehört.
Bild
Bild
Bild

Ihr könnt jetzt über solche Fotos lachen, aber ich kenne mich. Beim Ausbau ist eh sowieso alles klar, aber 1 oder 2 Monate später beginnt dann das große Raten, was das für ein komisches Ding ist und wo es eigentlich hingehört.
Hatte ja schon erwähnt, dass ich hier ein Laie bin. Ist das erste mal, dass ich sowas mache. Werde noch genug Rätseln zu lösen bekommen. ;)

Die Scheinwerfer habe ich über die Feiertage jedenfalls schon mal etwas aufgearbeitet.
Vorher:
Bild
Bild
Bild

Nachher:
Bild
Bild
Bild

Kann sich zwar nicht mit der Arbeit von Thomas messen, aber für mich reicht das erstmal. :)
Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4201
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Neu hier

#14 Beitrag von 5E-Thomas » 28 Dez 2020, 14:20

Ist doch gut geworden! :up:
Und Bilder machen sich hier nicht nur vermeintliche Laien im Vorfeld der Zerlegung. Wie du schon schreibst, ist es zunächst ja ganz klar. Aber eine Woche später wüsste ich dann auch nicht mehr, ob das Anbauteil jetzt so rum oder doch anders wieder an seinen Platz gehört. Von daher alles richtig gemacht und schön weiter so!
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Siku2005
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 426
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Neu hier

#15 Beitrag von Siku2005 » 28 Dez 2020, 19:50

Hallo

Mit mir kannst du dich gerne Messen, sind doch super geworden.
Könnte es nicht besser.
Weider so, nur so kommt mal zum schluß an´s Ziel.

ps. Bilder sind immer wichtig, was habe ich dess öfteren in meine Bilder geschaut.

Gruß Thomas

Antworten