Aufbereitung Audi 200

Alles zum Zweihunderter

Moderator: WJ-Freak

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4201
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Aufbereitung Audi 200

#61 Beitrag von 5E-Thomas » 22 Jun 2021, 07:22

Freut mich sehr, dass er jetzt wieder im frischen Glanze erstrahlen darf! Das ist schön geworden.
Und dass zwangsläufig der Rost nicht völlig ausbleibt, ist leider auch nie auszuschließen.
Die nackte Wahrheit sieht man allerdings immer erst, wenn man sich die Mühe macht, die Karosse komplett zu strahlen (kommt mir irgendwie bekannt vor...). Dann treten Stellen zutage, die man vorher nicht mal erahnt hätte.
Von daher sollte man sich bei einer Komplettrestauration, die du ja jetzt nicht durchgezogen hast, immer die Mühe machen, wenigstens den ganzen Unterboden freizulegen. Sich nur auf sichtbare Stellen zu beschränken, wäre da nicht konsequent und letztlich nur Stückwerk.
Aber das kannst du dir ja für die kommenden Jahre noch in Ruhe vornehmen, soll ja nicht langweilig werden!

Viel Spaß erstmal damit auf der Straße!
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Aufbereitung Audi 200

#62 Beitrag von Peter_Audi » 25 Jun 2021, 14:37

Ja, Unterboden habe ich mir schon für den nächsten Winter / Frühjahr vorgenommen. Muss ich mir nur noch überlegen, wie ich das ganze Zeug am besten runter bekomme.
Jetzt geht es erstmal auf die Straße damit.
In den nächsten Wochen muss ich mich noch mit dem Thema Kaltstart beschäftigen.
Aber das ist ja kein Hindernissgrund für eine Ausfahrt.

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Alf
Praktikant
Praktikant
Beiträge: 17
Registriert: 27 Jan 2020, 15:32
Wohnort: Kölner Westen

Re: Aufbereitung Audi 200

#63 Beitrag von Alf » 26 Jun 2021, 18:04

Hallo Peter,
Glückwunsch für den schönen Wagen. Die Mühen und Überraschungen sieht man dem Wagen nicht mehr an. :D Ich bewundere immer die Arbeiten die hier im Forum selbst an den Wagen ausgeführt werden. Ich taste mich langsam an kleinere Aufgaben heran, es wird nicht langweilig. Jetzt genieße die Zeit des Fahrens in einem coolen Typ43 und habe immer genug Asphalt unter den Reifen.
Viele Grüße
Alf

Audi 200 5E Gobimetalic ´82
Simson Schwalbe KR 51/1 S Alabasterweiß/Olivgrün ´74
A5 Sportback Daytonagrau ´18

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Aufbereitung Audi 200

#64 Beitrag von Peter_Audi » 28 Jun 2021, 07:26

Gestern stand die erste echte Ausfahrt nach dem Abschluß der Arbeiten an.
Bei phantastischem Wetter ging es auf den Mostviertler Panoramahöhenweg.
Die Gelegenheit wurde dann gleich für ein paar abschließende Fotos genutzt.

Bild

Bild

Bild

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Aufbereitung Audi 200

#65 Beitrag von WJ-Freak » 28 Jun 2021, 10:12

Na, das hat sich doch gelohnt.
Glückwunsch zum Ergebnis! :up:
Konsequent und in kurzer Zeit durchgezogen. Da bleibt auch die Freude am Hobby erhalten! :wink:
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Old Rusty
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 878
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Aufbereitung Audi 200

#66 Beitrag von Old Rusty » 28 Jun 2021, 20:59

:up: :up: :up:

Die Farbe steht dem Auto sehr gut!

MfG Joerg

Benutzeravatar
Siku2005
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 426
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Aufbereitung Audi 200

#67 Beitrag von Siku2005 » 29 Jun 2021, 07:42

Hallo Peter
Ein sehr schönes Ergebis was man da sieht.
Hast du deine Stoßstange Lakiert oder nur Aufbereitet.
Was mir noch bei weiteren Modelle auf gefallen ist : der Grill ist nur am oberen Rand mit Chrom .

Gibt es da unterschiedliche Versionen mit Bj. abhängig.

ps. wenn man fragen darf, was hast du für deine komplette Lackiereung Investieren müssen.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3569
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Aufbereitung Audi 200

#68 Beitrag von 220v » 29 Jun 2021, 14:48

Der 43ziger glänzt ja richtig toll 8) :up: :up:

Gruß Axel.

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Aufbereitung Audi 200

#69 Beitrag von Peter_Audi » 29 Jun 2021, 21:18

Danke für euer Feedback.
Ich muss sagen, ich bin echt mega zufrieden und glücklich mit dem Ergebnis.
Ich habe mir damit wirklich einen Jugendtraum erfüllt. Das ist nicht nur so daher gesagt.
Und ihr habt da mitgeholfen.
Sei es in in der Ersatzteilversorgung, oder mit guten Tips und Ratschlägen.
Ich weiß das echt zu schätzen.
Danke.!!

Die Stoßstangen habe ich aufgearbeitet, nicht lackiert.
Zum Preis für die Lackierung kann ich noch nichts sagen, 5k werden es aber sicher werden.
Aber ganz ehrlich, das ist erstmal zweitrangig.,
Aktuell genieße ich die Blicke, wenn man Sonntag Nachmittag durch die Stadt fährt. :)
Der Sachverständige meinte, es gibt in Österreich vielleicht eine Handvoll solcher Fahrzeuge.
Er wollte übrigens die Adresse meines Lackierers haben ;)

Danke nochmal an alle hier im Forum, die mir mit Ersatzteilen und Tips und Ratschlägen geholfen haben, diesen Wagen wieder so auf die Straße zu bringen.
Ganz besonderen Danke natürlich an Thomas, der sich schweren Herzens von dem Wagen getrennt hat. Ich denke immer noch, ich habe ihn ein wenig überrumpelt, dass ich beim ersten Treffen gleich den Kaufvertrag mit hatte.
Naja, war eine etwas weite Anreise für mich ;)

Hoffe man sieht sich mal persönlich. Heubach ist zwar nicht gerade um die Ecke für mich, aber wenn es terminlich passt, schaue ich sicher vorbei :)

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
Siku2005
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 426
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Aufbereitung Audi 200

#70 Beitrag von Siku2005 » 30 Jun 2021, 07:45

Peter_Audi hat geschrieben:
29 Jun 2021, 21:18

Ganz besonderen Danke natürlich an Thomas, der sich schweren Herzens von dem Wagen getrennt hat. Ich denke immer noch, ich habe ihn ein wenig überrumpelt, dass ich beim ersten Treffen gleich den Kaufvertrag mit hatte.

Gruß Peter
Hallo Peter
Ich würde sagen, Thomas war bestimmt etwas über Rumpelt, aber er weiß jetzt das er in guten Händen gekommen ist.

ps. 5K für die Lackierung, und die da zu gehörigen Arbeit , hört sich fähr an.
Da hast du nichts falsch gemacht.

Vielleicht sieht man sich doch irgent wann mal.

Gruß Thomas

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4201
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Aufbereitung Audi 200

#71 Beitrag von 5E-Thomas » 30 Jun 2021, 07:52

Das ist wirklich ein sehr schönes Ergebnis, tolle Bilder in dieser Landschaft :up:
Es freut mich, wenn du am Ende mit allem zufrieden bist, Peter.
Und keine Sorge: überrumpelt hast du mich nicht. Ich war vielleicht etwas überrascht, ja. Aber deine Begeisterung konntest du nun wirklich schlecht verheimlichen :D
Und schnelle Abschlüsse sind mir auch wesentlich lieber als wochenlanges Hin und Her, zig Nachfragen usw.

Weiterhin viel Freude mit dem Wagen. Ich bin froh, dass er so schnell und so fachkundig wieder auf die Straße gekommen ist. Bei mir hätte das noch länger gedauert :oops:
Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1711
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Aufbereitung Audi 200

#72 Beitrag von Michael » 01 Jul 2021, 20:46

Herzlichen Glückwunsch! Ein Traum! :up:
Siku2005 hat geschrieben:
29 Jun 2021, 07:42
[...] Was mir noch bei weiteren Modelle auf gefallen ist : der Grill ist nur am oberen Rand mit Chrom .

Gibt es da unterschiedliche Versionen mit Bj. abhängig. [...]
Hallo Thomas,

erst im letzten 43-er Modelljahr 1982 wurde die den Grill und die Scheinwerferpaare umschließende Zierleiste umlaufend blank und nicht nur auf der oberen Horizontalen. Das steht auch in dem besten aller Audi 100 Bücher! :D
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
Siku2005
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 426
Registriert: 20 Dez 2018, 18:13
Wohnort: Unterfranken - Kleinwenkheim

Re: Aufbereitung Audi 200

#73 Beitrag von Siku2005 » 02 Jul 2021, 07:14

Hallo Michael
Danke für die Info, das wuste ich nicht
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Aufbereitung Audi 200

#74 Beitrag von Peter_Audi » 13 Aug 2021, 15:34

Hallo zusammen,

nachdem ich nun einige Ausfahrten bereits machen konnte, will ich mich nun der hackeligen Schaltung zuwenden.

Einiges hier im Forum gelesen und bereits den Gangschalter zerlegt und neu gefettet. Da war nur mehr bröckeliger Gries als Schmierung drinnen.
Das hat die Sache zwar verbessert, aber die Gänge 1 & 2 wollen noch immer nicht sauber reingehen. Speziell bei warmem Getriebe.
Habe mir daher die Kugelpfannen 803 711 279 E besorgt und wollte die heute einbauen.
Nachdem ich nun die Stange mit den beiden Kugelpfannen ausgebaut hatte, musste ich aber feststellen, dass die (wieder einmal) bei mir anders aussehen als in ETKA abgebildet.

Das sind Fotos von meiner Version:

Bild

Hier links die transparente neue Kugelpfanne, daneben die alte.
Bild

Habe dann trotzdem die Pfanne probeweise eingepreßt, kann mir aber nicht vorstellen, dass das so aussehen soll:

Bild

Bild

Ich frage mich jetzt, ob ich den restlichen Gummi an der Stange auch noch abmachen soll damit dann die neue Kugelpfanne passt, oder ob ich die ganze Stange neu brauche?

Kennt das vielleicht jemand?

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
5E-Thomas
Administrator
Administrator
Beiträge: 4201
Registriert: 07 Dez 2006, 10:41
Wohnort: 96450 Coburg
Kontaktdaten:

Re: Aufbereitung Audi 200

#75 Beitrag von 5E-Thomas » 13 Aug 2021, 16:00

Die Buchsen werden direkt ins Metall gedrückt, da braucht es keinen zusätzlichen Gummi. Den würde ich mal entfernen.
Viele Grüße
Thomas

Antworten