Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

Alles rund um die US-Version, auch Fahrzeugangebote

Moderatoren: WJ-Freak, audi-nsu-fanatic

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#151 Beitrag von WJ-Freak » 23 Mär 2017, 21:39

I have several of them in stock, but all of them are used.
If you're interested, I can check for a good one this weekend.
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#152 Beitrag von WJ-Freak » 26 Mär 2017, 21:21

So, am Wochenede ging es ein bißchen weiter.
Da ich noch die Radioanlage neu verkabeln mußte bot es sich an, gleich auch einen Blick in den rechten Schweller zu werfen.
Meine Erwartungen wurden übertroffen: Voll bis obenhin, von vorne bis hinten.

Bild

Bild

Also, wie zu erwarten war: Staubsauger, plus zusätzlich einen dünnen Kühlerschlauch, und erstmal den Schweller leersaugen, so gut es eben geht.
Korrosionsschutz habe ich jetzt erstmal nicht reingeblasen. Ich habe die Hoffnung, dass im Fahrbetrieb das Zeugs noch etwas hin-und herpurzelt, damit ich dann die letzten Reste auch noch raussaugen kann.

Unter dem Teppich vorne rechts kam dann die nächste Überraschung.
Huch, wo ist denn die Dämmung hin? Ohje, hier waren sie also auch, die Mäuse. Ein Familienmitglied haben sie sogar zurück gelassen. Frechheit!
Das Bild entstand nach der groben Reinigung, ich will ja niemandem den Appetit verderben. :roll:

Bild

Und dann gin es auch irgendwann mal ans zusammenbauen. Man will ja auch mal fertig werden.

Bild

Bild

Bild

So ein paar Unzulänglichkeiten muß ich jetzt in dem Bereich noch abstellen.
Aus irgendwelchen Gründen geht die rechte Fußraumleuchte nicht, die Dichtung der Tachowelle sitzt nicht im Blech (ob die Viecher wohl dort reingekrabbelt sind?), und das ESSD mag irgendwie nicht wirklich funktionieren.
Wahrscheinlich ist da 1x komplett zerlegen und neu schmieren angesagt, + optimierte Zuleitung.
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
wy422
Vorstandsmitglied
Vorstandsmitglied
Beiträge: 3222
Registriert: 08 Feb 2007, 17:26
Wohnort: 35104 Lichtenfels
Kontaktdaten:

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#153 Beitrag von wy422 » 27 Mär 2017, 07:38

Fleißig, Jörg, fleißig! Ich bewundere ja den Stil, mit dem Du das so lapidar beschreibst.... was steckt da für Arbeit hinter! "mal wieder zusammenbauen :shock: " Ich bin gespannt auf das Endergebnis!
__________________________________________
"Die Verneblung des Benzins ist unser Antrieb, unsere Dynamik, unsere Effizienz" Bernhard Pierburg (1869–1942)

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1140
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#154 Beitrag von Audi4ever » 27 Mär 2017, 20:11

Das stimmt, Klaus. Es ließt wirklich sehr lapidar. Aber jeder weiß das manchmal eine Stunde gar nichts ist.
Insider! Buchlesung von Christian Geisdörfer: 2. voll rechts, 3. Halb, 400voll...... :mrgreen: Liesst sich auch sehr einfach, aber die Umsetzung ist eben nicht einfach!
Absolut klasse Arbeit Jörg :up: :up:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#155 Beitrag von WJ-Freak » 23 Apr 2017, 20:48

Schon interessant, was man am Unterboden alles entdecken kann:

Bild

Dass Vor- und Rücklaufleitungen zum Tank ölfeucht sind ist aufgrund des Alters (wahrscheinlich erste Garnitur, Bj. 82) zu entschuldigen.

Aber welcher Schlauberger baut die Vorlaufleitung mit solch einem Knick ein? :shock: :roll: :wall:
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#156 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 23 Apr 2017, 23:57

... zum Glück ist das KFZ jetzt in fachkundigen Händen! :up:

Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
Audi4ever
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1140
Registriert: 02 Jul 2014, 09:39
Wohnort: Plauen/Nürnberg

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#157 Beitrag von Audi4ever » 27 Apr 2017, 22:04

WJ-Freak hat geschrieben: Aber welcher Schlauberger baut die Vorlaufleitung mit solch einem Knick ein? :shock: :roll: :wall:
Ich bin der Ansicht, das Knickproblem kommt von der gegenüberliegenden Seite der starren Leitung.
Die hat entweder einen Schlag bekommen, sodass der Gummi und die Leitung nach hinten gerutscht ist und den flexiblen Schlauch an der Stelle geknickt. Der Gummipuffer ist ja auch auf der Seite aus der Ankerlasche verrutscht.
Oder es wurde vorn montiert und dort passend gerückt und hinten geknickt. :roll:
Viele Grüße Carsten
Audi 100 GL 5E inarisilber EZ 02.1979

Audi A4 (B9) 2.0 TFSi ultra 190PS DSG Mondscheinblau Met. 16
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 03 VFL 02.18
Audi A4 (B5) 1.8 125PS 99 - 02.18
Audi A4 (B8) 1.8 TFSi 170PS '12 - 07.16
Audi A4 (B7) 1.8 TFSI 160PS 09 -12.
Audi A4 (B6) 1.8 130PS 01-04VFL, 04-09NFL
VW Passat (3B) 98-01
Audi 80 (B4) 91-98, Gomeraperleffekt, Paradiesgrün
VW Polo 1.4 105PS Meerblau 12
VW Polo 1.4 80PS 2008
Wenn ein Traum 4 Räder hat, dann hat er auch 4 Ringe!

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#158 Beitrag von WJ-Freak » 01 Jul 2017, 17:16

So, "Stinki" hatte heute eine Ausfahrt bei Regenwetter gewonnen.

Bild

Der Herr Inschinör vom TüV hat heute vormittag seinen Segen erteilt. :up:
Demnächst werde ich "Stinki" dann erstmal mit konventionellem H-Kennzeichen zulassen, damit ich in den Besitz der deutschen Fahrzeugpapiere komme.
Danach kommt er dan auf's rote Kennzeichen. :wink:
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1711
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#159 Beitrag von Michael » 01 Jul 2017, 18:52

Herzlichen Glückwunsch, Jörg! :up:

Endlich wieder ein sauberer Diesel auf der Straße und nicht eine dieser lethalen Euro 5 oder 6 Waffen.
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#160 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 02 Jul 2017, 01:39

Hallo Jörg,

Gratulation auch von mir! Prima, dass der Goldlind wieder auf die Straße kommt. Grobstaub ist gesünder als Feinstaub! :wink:


Bos hoffentlich später in Massenheim,
Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
Hacki 200
Seniorchef
Seniorchef
Beiträge: 4606
Registriert: 26 Dez 2006, 21:36
Wohnort: Neuburg an der Donau

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#161 Beitrag von Hacki 200 » 04 Jul 2017, 13:09

Glückwunsch Herr (Ex-) Nachbar!

Ich durfet mich vor ein paar Wochen noch persönlich vom Projektfortschritt beeindrucken lassen.
Es ist toll zu sehen, was Jörg aus "Stinki" gemacht hat :up: :up: :up:

Allzeit ´ne Handbreit Heizöl im Tank... oder so ähnlich :P

VG aus der Anstalt

Maic
Audi 100 CS 5E RHD Meteor EZ´82 ex-UK
Audi 100 GL 5E Saturn EZ´81 "Voll"
Audi 100 Avant CD 5E Heliosblau EZ´82
Audi 200 5T Alpinweiss EZ´80 aka "Papamobil"
Audi 200 5T Heliosblau EZ´83 ex-Schweiz
Audi 5000 turbo Gobi EZ´83 ex-US
Audi 4000 S quattro Alpinweiss EZ´84 ex-US
Audi Cabrio Mingblau Perleffekt EZ´97 "Mamamobil"
Audi quattro Amazonasblau EZ´83 ex-US
Diverse Audi A2 Kugeln für die Mamas
MB 350SE W116 Byzanzgold EZ´73
VW Passat Variant GT Syncro Lhasa EZ´87

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#162 Beitrag von WJ-Freak » 04 Jul 2017, 19:04

Danke für die Blumen. Bild

Wirklich fertig ist er aber noch nicht.
Bis zur ersten wirklichen Fahrt muß ich z.B. auch noch prüfen, ob genug Öl auf dem Differential drauf ist.
Dazu muß der linke Getriebehalter raus.
Leider ist die Schraube im Getriebelager aber festgegammelt.... :|

Und dann brauche ich wahrscheinlich neue Einspritzdüsen. Momentan läuft er "etwas" zu fett (oder wie das beim Diesel heißt).
Und die Positionsleuchten muß ich wieder anklemmen. Sonst sieht der Ami so traurig aus...
Und noch ein paar andere Kleinigkeiten.
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
audi-nsu-fanatic
Moderator
Moderator
Beiträge: 3323
Registriert: 29 Dez 2006, 11:15
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#163 Beitrag von audi-nsu-fanatic » 04 Jul 2017, 22:21

WJ-Freak hat geschrieben: Und die Positionsleuchten muß ich wieder anklemmen. Sonst sieht der Ami so traurig aus...
Jepp, der Weihnachtsbaum muss leuchten. Inzwischen habe ich einen gnädigen GTÜ-Prüfer: "Du machst die Dinger ja eh wieder an, wenn Du hier vom Hof bist ...!" :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Weiter so!

Gruß von Andreas
Audi 100 Coupé S, F105, 1976, malachitmetallic
Audi 100 LS fuelinjection, F104, 1976, atlantikmetallic, USA-Export
Audi 200 5T, Typ 43, 1981, meteormetallic, Italien-Export
Audi 5000 S fuelinjection, Typ 43, 1983, gobimetallic, USA-Export
Audi quattro, Typ 85, 1985, tizianrotmetallic, USA-Export
Porsche 944 S2 Targa, 1991, zyklamperleffekt


KEEP AND SAVE IT FACTORY ORIGINAL!

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#164 Beitrag von WJ-Freak » 31 Jul 2017, 20:05

So, am Wochenende ging es ein wenig weiter:

Einspritzdüsen austauschen:
Bild

Bild

Es waren tatsächlich Düsen vom Saugdiesel verbaut, Öffnungsdruck 130bar (statt 155bar beim TD). Das konnte so nix werden...


Dann habe ich mal die frisch eingetroffenen US-Kennzeichen "ausprobiert":

Das hier (leider nur das hintere fotografiert):
Bild

oder besser das hier?
Bild

Welches Schild steht dem Auto besser?
Die grünen passen zum Baujahr, aber finde die neueren Schilder so schick, mit der "431" am Anfang...

Diese hier gehören ja eigentlich gar nicht an so ein Auto, aber nur mit USA-Kennzeichen wird auf die Dauer in Deutschland schwierig:
Bild

Die nächsten Tage werde ich die neuen Schilder mal montieren, und die erste Probefahrt mit "Stinki" unternehmen.
Mal schauen, was passiert...
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
audi-zwickau
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 747
Registriert: 20 Jul 2012, 21:03
Wohnort: zwickau

Re: Audi 5000 turbodiesel zugelaufen

#165 Beitrag von audi-zwickau » 31 Jul 2017, 20:56

Hallo,

zu meinem Entsetzen habe ich gerade mitbekommen das ich zwar alle Deine Beiträge gelesen habe und für toll befunden habe, aber Dir noch nicht gratuliert habe. Also nachträglich :up: :up: :up:

Grüße UWE
AUDI 100
AUDI Q3 QUATTRO
und viele AUDI Q4 :lol:

Antworten