Kleinwagenmuseum im Altmühltal

Die beliebte Rubrik über Entdeckungen automobiler Raritäten

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1711
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Kleinwagenmuseum im Altmühltal

#1 Beitrag von Michael » 12 Sep 2018, 21:56

Zwar nicht heute, aber neulich gesehen: Eine private Sammlung von Kleinwagen und anderen zeitgenössischen Gegenständen der 50-er und 60-er Jahre:

https://www.kfz-honold.de/50/60-JAHRE-MUSEUM/

Für ein Museum im klassischen Sinn fehlt hier evtl. der kuratorische Anspruch, trotzdem machte das ungestörte Erkunden der Kuriositäten eine Menge Spaß, zumal sich die Betreiber sogar die Zeit nahmen, das eine oder andere Detail zu erklären. Das Museum befindet sich in den ehemaligen Ausstellungs- und Lagerräumen einer nun freien Autowerkstatt, die zuletzt ein Vertragshändler für Peugeot war. Doch schon in den 20-er Jahren begann hier ein Wagnerhandwerk und später wurden hier zunächst Motorräder und danach auch Autos verkauft und gewartet.

Bild

Eine wunderschöne Peripoli Giulietta mit 50-er Ilo-Motor aus München:
Bild

Bild

Der Peugeot 104 gehörte der Großmutter des Hauses, die leider vor kurzem mit Mitte 80 verstarb:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3558
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Kleinwagenmuseum im Altmühltal

#2 Beitrag von 220v » 13 Sep 2018, 18:02

Danke für den schönen Bericht und die Fotos :!:
....und so viel Zeitgenössisches Zubehör :up: 8)

Gruß Axel.

Antworten