Audis Geburtshelfer - F102

Von Alfa bis Zündapp

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Avant43
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 169
Registriert: 18 Jan 2014, 00:24
Wohnort: Berlin

Audis Geburtshelfer - F102

#1 Beitrag von Avant43 » 27 Sep 2019, 22:25

Neulich habe ich vom Auto Union Club erfahren, dass jemand den DKW-Nachlass seines Vaters auflöst, ein F102 sei auch dabei.
Na gut, auf dem Weg zum Auto Union Stammtisch kann ich doch mal vorbei fahren und schauen.
Da stand ein hübscher F102 und die netten Leute ließen mich schauen.
Kurz nachdem ich begann ihn genauer zu betrachten, ging ich ins Haus und als ich dort war, wurde mir klar, was das für eine Rarität ist: Ein F102 ist als 4-Türer extrem selten, der Typ war ja schon ein Schuss in den Ofen mit 50.000 produzierten und nur halb so vielen verkauften Exemplaren, aber der teure 4-Türer setzte der Seltenheit die Krone auf.
Dass er seit Jahrzehnten geschont wurde und bis jetzt in Betrieb war, ist einmalig.
Ich nehme ihn, sagte ich sobald ich draußen war.
Bald hole ich ihn zu mir und schweiße den Boden.
Er braucht nicht allzuviel Zuneigung.
Ein F102 aus der gleichen Stadt und aus laufendem Betrieb, das ist etwas sehr besonderes und versetzt mich plötzlich in die Zeit als so etwas gewöhnlich war, so Ende der 70er Jahre.

Dem stinkigen Zweitakter und der Bezeichnung F xx war es zu verdanken, dass VW den Mercedes-Motor in die von Mercedes inspirierte DKW-Karosse "steckte" und das Auto doch als Audi bezeichnet ein Erfolg wurde.

Eine irrsinnige Geschichte hat der unscheinbare und nur von wenigen geliebte F102 zu erzählen.

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3559
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Audis Geburtshelfer - F102

#2 Beitrag von 220v » 28 Sep 2019, 10:19

Schöne Geschichte :up: :D
Ich musste erst einmal nachsehen, wie der F102 aussieht und habe da ein Foto gefunden :!:

Bild

Im ACDM müßten auch noch welche sein :idea:

Gruß Axel.

Old Rusty
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 874
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Audis Geburtshelfer - F102

#3 Beitrag von Old Rusty » 28 Sep 2019, 23:08

Das hört sich absolut gut an! Es dürften noch so ungefähr ein Dutzend F 102 hier in D in wirklich hübschem, unverbasteltem und fahrfähigen Zustand unterwegs sein, somit eine ziemliche Rarität! Und das beste daran: Wenn man mit modernem hochwertigen Zweitaktöl fährt, z. B. von Castrol, dann raucht und stinkt da nix mehr. Da kann man sich ruhig ein bisschen von "original" entfernen.

MfG Joerg

Avant43
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 169
Registriert: 18 Jan 2014, 00:24
Wohnort: Berlin

Re: Audis Geburtshelfer - F102

#4 Beitrag von Avant43 » 11 Okt 2019, 23:44

Ich werde ihn gründlich probieren und vielleicht setze ich ihn ganzjährig ein. Allerdings werde ich dafür nicht den 4-Türer nehmen sondern einen nicht gut erhaltenen, den ich dazu instand setzen werde.

Antworten