Reisen wie anno 1949 : Saurer Alpenwagen

Von Alfa bis Zündapp

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Reisen wie anno 1949 : Saurer Alpenwagen

#1 Beitrag von 200-5T-Driver » 20 Aug 2018, 18:56

Hallo ,

Anlässlich des Bahnhofsfestes in Seebrugg wurden auch Fahrten nach Titisee-Neustadt in einem Oldtimerbus angeboten und dieses Fahrzeug war zu meiner Begeisterung ein Saurer Alpenwagen :-*

Bild Bild Bild

Als Antrieb dient ein 110 PS starker Reihensechszylinder mit knapp 8l Hubraum und für Vortrieb sorgt ein 4Gang Getriebe . Der Aufbau der Firma Ramseier & Jenziner besticht durch seine Dachverglasung und das Faltverdeck , welches sich elektrisch öffnen und schliessen lässt und die Bestuhlung ist geradezu luxuriös gehalten .

Saurer-typisch verrichtet der Diesel sonor brummend seine Arbeit und mit einer stoischen Ruhe gings für eine halbe Stunde den schönen Schluchsee entlang und erheiterte die Fahrgäste sichtlich und auch wenn man nicht schnell war , so wurde einem doch schnell klar dass der Saurer die Berge liebt :)

Der Saurer wurde 1949 bei der Schweizerischen Post in Dienst gestellt und verrichtete seine Arbeit bis in die 70er Jahre und darf jetzt seinen Lebensabend im schönen Schwarzwald verbringen . Leider hat man den Guten irgendwann umlackiert aber das markante Posthorn ist zu meiner Freude erhalten geblieben .

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
Michael
Moderator
Moderator
Beiträge: 1711
Registriert: 02 Aug 2007, 23:51
Wohnort: 74177 Bad Friedrichshall

Re: Reisen wie anno 1949 : Saurer Alpenwagen

#2 Beitrag von Michael » 21 Aug 2018, 09:49

Ein Prachtstück!

Vielen Dank für den schönen Kurzbericht.
Viele Grüße - Michael

"Im Auto wird nicht gegessen!" Mein Vater, ca. 1972

Audi 200 5E (437.212), 03/82, Meteor-met.
Lancia Beta (828.CB0), 04/78, Rosso York
Toyota MR2 (W3), 05/02, Schwarz

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3559
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Reisen wie anno 1949 : Saurer Alpenwagen

#3 Beitrag von 220v » 21 Aug 2018, 16:33

Toller Bus und so eine freie Sicht nach oben 8)

Gruß Axel.

Benutzeravatar
Louis
Betriebsrat
Betriebsrat
Beiträge: 1441
Registriert: 29 Nov 2013, 23:12
Wohnort: Bremervörde

Re: Reisen wie anno 1949 : Saurer Alpenwagen

#4 Beitrag von Louis » 22 Aug 2018, 07:41

Und ein Rechtslenker.

Da war doch was....irgendwie kann man dann "besser" Passstrassen fahren oder was war noch das Argument :?:
Gruß Ingo

Audi 200 5T inarisilber, EZ '80
und noch bisschen altes Zeugs

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Reisen wie anno 1949 : Saurer Alpenwagen

#5 Beitrag von 200-5T-Driver » 22 Aug 2018, 18:00

Hallo ,

@Michael ,
Bitte gern geschehen :)

@Axel ,
Cabriofeeling im Reisebus ;)

@Ingo ,
Genau das war damals das Argument aber das trifft ja ned immer zu .

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
core
Schüler
Schüler
Beiträge: 11
Registriert: 19 Aug 2018, 17:12

Re: Reisen wie anno 1949 : Saurer Alpenwagen

#6 Beitrag von core » 23 Aug 2018, 11:16

Schönes Teil! Insbesondere das Amaturenbrett finde ich Klasse hehe!
Ich denke, also bin ich.

Benutzeravatar
eumel
Schüler
Schüler
Beiträge: 5
Registriert: 17 Okt 2018, 13:49

Re: Reisen wie anno 1949 : Saurer Alpenwagen

#7 Beitrag von eumel » 26 Okt 2018, 13:20

Wow, solche Fahrzeuge liebe ich ja! Was würd eich dafür tun solch einen mal selbst zu fahren.
Jugend ist etwas Wundervolles. Schade nur, dass man sie an Kinder vergeudet.

Antworten