Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

Von Alfa bis Zündapp

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#16 Beitrag von 200-5T-Driver » 16 Jul 2016, 18:33

Hallo ,

Schon lange wolte ich den Tipp ausprobieren und vorhin hab ich mir eine Tube Zahnpasta geschnappt und losgelegt . Leider hab ich nicht wirklich die Vorher / Nachher-Bilder geschossen aber vielleicht vermittelts ja einen positiven Eindruck .

Man sollte die Zahnpasta auf dem Scheinwerfer verteilen und mit einem weichen , feuchten Lappen abpolieren . Durch die Schleifpartikel in der Zahnpasta wird so der Kunststoff poliert und es funktioniert wirklich .

Bild 01 : Vorher (Rechts hab ich schon poliert)
Bild

Bild 02 : Scheinwerfer mit Zahnpasta
Bild
Da hab ich leider das Vorher-Bild vergessen :(

Bild 03 : Links ist fertig
Bild

Bild 04 : Das Nachher-Bild
Bild
Es kommt auf dem Bild nicht so deutlich rüber aber die Scheinwerfer sind nun nicht mehr so matt und vergilbt.

Heute hab ich einen weiteren Tipp aus dem Netz ausprobiert und meine doch sehr ergrauten Stossstangen mittels Heissluftföhn ein wenig aufgefrischt .
https://www.youtube.com/watch?v=mdu7lYlqtLY

Zunächst hab ich die hintere in Angriff genommen und die eine Hälfte als Vergleich gemacht und schlussendlich die komplette Stossstange :
Bild Bild

Vorne dann das gleiche Spiel aber hier sieht man den Unterschied nicht so deutlich :
Bild Bild

Ich bin mal gespannt wie lange das hält , ansonsten werden die Stossstangen schwarzmatt lackiert und gut ist.

Schlussendlich gabs noch die Mikrofonhalterung :
Bild

Schlussendich noch die Kleberreste entfernt so gut es ging , das war ne Sch***arbeit aber es hat sich gelohnt und der T5 sieht wieder manierlich aus :
Bild Bild

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
sir-henry
Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
Beiträge: 590
Registriert: 16 Aug 2007, 09:11

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#17 Beitrag von sir-henry » 18 Jul 2016, 08:24

200-5T-Driver hat geschrieben:...ansonsten werden die Stossstangen schwarzmatt lackiert und gut ist.
Hallo Mirco,

bevor du sie lackierst probiere bitte Owatrol Polytrol aus. Ich habe versuchsweise einen Teil von einem T3 Außenspiegel vor 3 Jahren damit eingelassen. Der Unterschied ist immer noch deutlich zu sehen.
Viele Grüße
Michi

Benutzeravatar
CS-Philipp
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1216
Registriert: 23 Dez 2006, 13:23
Wohnort: Würzburg

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#18 Beitrag von CS-Philipp » 18 Jul 2016, 09:35

Sehr schön, dein Elan, Mirco! :up:

Den Trick mit dem Heißluftfön auf die Stoßstange habe ich auch mitgeteilt bekommen und an meinem Auto ausprobiert.

Das Ergebnis kann sich nach nem dreiviertel Jahr immer noch sehen lassen.
- VW Passat Variant C 07/84 - gambiarot
- Audi 100 08/92 - panthero metallic - Alltagsauto

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3558
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#19 Beitrag von 220v » 18 Jul 2016, 18:10

CS-Philipp hat geschrieben:Sehr schön, dein Elan, Mirco! :up:

Den Trick mit dem Heißluftfön auf die Stoßstange habe ich auch mitgeteilt bekommen und an meinem Auto ausprobiert.

Das Ergebnis kann sich nach nem dreiviertel Jahr immer noch sehen lassen.
Das geht ganz gut :up:
Aber nicht zu lange auf eine Stelle halten, sonst ist die Oberfläche im Eimer :!:

Gruß Axel.

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#20 Beitrag von 200-5T-Driver » 18 Jul 2016, 20:42

Hallo ,

@Michi ,
Irgendwann werden die Stosstangen lackiert bzw gegen gute ausgetauscht :)

@Philip und Axel ,
Danke , ich bin gespannt wie lange das hält aber die hintere Stossstange hats definitiv hinter sich , die hat einige tiefe
Kratzer drin :P

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
CS-Philipp
Vertriebsmanager
Vertriebsmanager
Beiträge: 1216
Registriert: 23 Dez 2006, 13:23
Wohnort: Würzburg

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#21 Beitrag von CS-Philipp » 20 Jul 2016, 09:40

Da hast du recht, Axel. Und ja, tiefe Kratzer bleiben damit auch drin. Jetzt habe ich schwarze verkratzte Stoßstangen :mrgreen:
- VW Passat Variant C 07/84 - gambiarot
- Audi 100 08/92 - panthero metallic - Alltagsauto

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3558
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#22 Beitrag von 220v » 20 Jul 2016, 17:29

CS-Philipp hat geschrieben:Da hast du recht, Axel. Und ja, tiefe Kratzer bleiben damit auch drin. Jetzt habe ich schwarze verkratzte Stoßstangen :mrgreen:
Alternativ gibt es ja auch "Stoßstangen-Farbe" zum auftragen, aber Kratzer bleiben halt zu sehen :!:
Und als billige Lösung soll sogar Cola helfen............. :!:

Gruß Axel.

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#23 Beitrag von 200-5T-Driver » 20 Jul 2016, 19:29

Hallo ,

Schwarze Schuhcreme war mir bekannt aber Cola ? Dachte das wär eher ein Rostlöser oder zum Chrom polieren ? Trinken tu ich das Zeug eh nimmer .

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#24 Beitrag von 200-5T-Driver » 30 Jul 2016, 19:12

Hallo ,

Eigentlich stand was anderes auf dem Plan aber das fiel leider aus und so hab ich eben mit den Laderaumverkleidungen begonnen :) bin spontan ins Bauhaus gelatscht und einen absolut lustigen
Teppich entdeckt .

Bild Bild

Bis jetzt ist die rechte Seite komplett bezogen und morgen gehts Links weiter aber die Verkleidungen werden
erst nach dem Isolieren eingebaut .

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3558
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#25 Beitrag von 220v » 31 Jul 2016, 10:07

:up: Das ist doch ein Teppich, wo der Nachwuchs mit seinen Spielzeug-Autos spielt :wink:

Gruß Axel.

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#26 Beitrag von 200-5T-Driver » 01 Aug 2016, 08:27

Hallo ,

Gestern hab ich die Verkleidungen fertiggemacht und nun wären Sie einbaubereit :
Bild Bild
Das wird allerdings erst nach dem Isolieren geschehen :)

Das Kassettenradio flog auch raus und es hiet ein Doppel-DIN Einzug :
Bild
Dazu brauchts allerdings einen neuen Einbaurahmen , der Alte hat da schon sehr gelitten .

@Axel ,
Nicht ganz , der ist Meterware :)

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#27 Beitrag von 200-5T-Driver » 08 Jan 2017, 06:46

Hallo ,

Ich habe schon länger nichts geschrieben , wozu auch , denn der T5 läuft zuverlässig und problemlos . Aktuell steht er in der Werkstatt und wartet auf die neuen Federn , die ich Ende Dezember günstig kaufen konnte , komplett VA und HA .
Bei der Demontage stellte sich raus , dass die an der VA schon mal gewechselt wurden und die rechte Antriebswelle ebenfalls neu ist .

Bild

Ende Dezember hab ich ein kleines Bastelobjekt abgeholt und gucke noch ob das als Stauraum dienen kann :

Bild


Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#28 Beitrag von 200-5T-Driver » 08 Jan 2017, 15:13

Hallo ,

Heute konnte eine weitere Baustelle abgeschlossen werden , nämlich das tauschen der hinteren Federn :
Bild

Dummerweise hab ich vorher nicht nachgemessen aber gefühlt ist er hinten etwas höher als vorne ?
Bild

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3558
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#29 Beitrag von 220v » 08 Jan 2017, 16:05

gefühlt ist er hinten etwas höher als vorne

Also "Keilform" :?: :wink:

Gruß Axel.

Benutzeravatar
200-5T-Driver
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3863
Registriert: 19 Dez 2006, 21:50
Wohnort: Mastrils / Schweiz

Re: Endlich wieder 5-Zylinder : Mein 05er T5 4motion "Earl Grey"

#30 Beitrag von 200-5T-Driver » 08 Jan 2017, 17:37

Hallo Axel ,

Danke das Wort hab ich doch tatsàchlich gesucht aber es ist mir irgendwie entfallen :) ja das kommt durch die verstàrkten Federn aber da ich den auch als Zugfahrzeug einsetze , schaden die bestimmt nicht .

Gruss Mirco
Bündner

[`bynda] , m

1. Bewohner des Bündnerlandes / 2. Bierkenner / 3. Traummann

Mitglied im VW Bus Team Ostschweiz
http://www.vwbusteamostschweiz.ch

Bild

Antworten