Zierleiste hintere Stoßstange 200er

Sammelbecken für allgemeine Fragen und Schraubertipps zum Typ 43

Moderatoren: 5E-Thomas, Gunther

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#1 Beitrag von Peter_Audi » 02 Mär 2021, 10:32

Hallo,

gab es mal eine Änderung an der Zierleiste der hinteren Stoßstange beim 200er?
Schon beim Zerlegen ist mir aufgefallen, dass die hintere Zierleiste irgendwie nicht passt.
Am Wochenende beim zusammenbauen, habe ich festgestellt, dass wenn ich die seitlichen Zierleisten sauber befestige, dass die an der Stirnseite einhacken, dann ist die große Zierleiste um 4mm zu lange auf der rechten Seite.
Ich vermnute ja, der Wagen hatte mal einen Treffer hinten.
Gut möglich dass da eine Zierleiste von einem jüngeren Modelljahr verbaut wurde.
Kennt ihr das Problem?
Gab es da mal eine Änderung?

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#2 Beitrag von WJ-Freak » 02 Mär 2021, 19:11

Hi Peter,

evtl setzt du mal ein Bild rein, so ganz verstehe ich dein Problem noch nicht.
Die Bleche auf den Stoßstangen wurden nie verändert, also von Mj. 80 - 82 keine Änderungen.
Demnach sollte das irgendwie passen.
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#3 Beitrag von Peter_Audi » 02 Mär 2021, 22:14

Hallo Jörg,

naja, ich würde es nicht gerade als Problem bezeichnen, aber es beschäftigt mich ;)
So sah die Zierleiste montiert aus:

Bild

Bild

Ich denke man kann es am Foto erkennen. Die Spalten der unteren Zierleiste sind links und rechts schmalerals bei der oberen Leiste.
Links geht die gerade Zierleiste sogar über die Seitenleiste. Ist also zu lange.
Die beiden Seitenzierleisten sind richtig montiert.
Also muss die gerade Leiste irgendwie zu lang sein.

Wie gesagt, kein Problem, aber mich hätte es nur interessiert, ob jemand anderes das auch schon mal beobachtet hat.

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#4 Beitrag von WJ-Freak » 03 Mär 2021, 19:57

Tja, der 43er war und ist eben kein Fugenwunder.
Das gilt auch für die Stoßstangen am 200er.
Man kann das ein bisschen optimieren, indem man (wenn die Stoßstange am Fahrzeug montiert ist) die Haut auf dem Grundträger verschiebt, und etwas "ausmittelt".
Man nehme Gummihammer, stabiles Holz als "Zwischenlage". Also nicht mit dem Hammer auf die Haut klopfen!
Perfekt ist es aber auch dann nicht.
Wichtig ist, dass du die großen (unteren) Bleche auf der Kunststoffhaut mit so einem dauerelastischen Wunderkitt fixierst.

Gruß Jörg

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#5 Beitrag von Peter_Audi » 05 Mär 2021, 07:50

Habe mich schon beim Zerlegen über diesen Kitt gewundert, der da überall dran klebt.
War das original auch so?
Kann ich fast nicht glauben.
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#6 Beitrag von WJ-Freak » 05 Mär 2021, 19:53

Ja, der Affenkitt zwischen den Blechen und der Aussenhaut ist da ab Werk drunter.
War halt so, waren andere Zeiten als heute...
Gruß Jörg (WJ-Freak)
-oooo-

Audi 100 CD 5E, colibrigrün 1979
Audi 5000 S fuelinjection, alpinweiß 1979
Audi 200 5E, diamantsilber 1980
Audi 200 5T, kupfermetallic 1980
Audi 200 5T, diamantsilber 1981
Audi 200 5T, meteormetallic 1981
Audi 200 turbo, alpinweiß 1982
Audi 5000 turbo, lhasametallic 1982
Audi 5000 turbo diesel, gobimetallic 1982
Audi 4000 S quattro, montegoschwarz-metallic 1984

Wir sind hier nicht bei "Was wäre, wenn...?" sondern bei "So isses" !

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#7 Beitrag von Peter_Audi » 05 Mär 2021, 20:16

Wieder was gelernt :)
Da hätte ich viel verwettet, dass das nicht original ist.
Danke

Habe ein wenig im Netz gestäubert. Das Ding gibt es wohl am Band, in der Dose und in der Tube.
Was nimmt man da am besten?

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
WJ-Freak
Moderator
Moderator
Beiträge: 2312
Registriert: 19 Dez 2006, 20:55
Wohnort: Bischoffen

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#8 Beitrag von WJ-Freak » 06 Mär 2021, 09:58

Also, ich würde dir empfehlen, die Butyl-Dichtschnur zur Fixierung zu verwenden.
Das ist das Zeugs, mit welchem man die Rückleuchten abdichtet. Brauchst du also sowieso. :wink:
Mehre "Placken" bei jedem Blech vorsehen, die Wurst etwas platt drücken, und dann die Bleche drauf drücken.

Silikon, Acryl, Scheibenkleber, Karosseriekleber etc ist zwar alles auch verwendbar, ABER nicht mehr zerstörungsfrei demontierbar. Daher würde ich das lieber nicht verwenden.

Old Rusty
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 874
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#9 Beitrag von Old Rusty » 06 Mär 2021, 21:47

Der Vollständigkeit halber:

Es lohnt sich, immer einen Karton (10m) dieser Dichtschnur vorrätig zu halten. AKD 497 010 04 ist die Teilenummer, und damit kriegt man an x Modellen von VW bis Porsche die Rücklichter dicht montiert. Und noch viel mehr, bis zu einer abgeplatzten Ecke am Überlauf der Küchenspüle ...

MfG Joerg

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#10 Beitrag von Peter_Audi » 07 Mär 2021, 09:42

Danke Euch.
werde mir dieses Wunderding besorgen.
Hatte mir schon vorgenommen, mit meinem Lackierer über die Dichtung für die Heckleuchten zu sprechen, aber das hat sich somit erledigt. :)

Schönen Sonntag.

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Old Rusty
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 874
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#11 Beitrag von Old Rusty » 07 Mär 2021, 21:39

Die Anwendung der Dichtschnur ist simpel, man mus snur sorgfältig vorgehen: Alte, breitgedrückte und ausgehärtete Reste sauber vom Rücklicht entfernen. Die neue Schnur wird , so dick und rund wie sie ist, dort aufgelegt, wo die alte Schnur war. Das Rücklicht muss dann mit ziemlich starkem, gleichmäßigen Druck eingesetzt und schön gleichmäßig festgeschraubt werden. Dann hat sich die Schnur in alle Ritzen gepresst und hält auch dauerhaft dicht. Das Unterfangen geht immer dann schief, wenn man an der Schnur zieht oder sie abreißt, dann ist sie ungleichmäßig dick. Oder wenn noch irgendwo Dreck dran klebt.

Ich würde auf keinen Fall Silikon, Acryl oder gar Scheibenklebstoff nehmen, denn das ist beim nächsten Demontieren eine Sissiphos-Aufgabe, bis alles sauber ist! Wenn es überhaupt dauerhaft dicht bleibt.

MfG Joerg

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#12 Beitrag von Peter_Audi » 08 Mär 2021, 06:38

Nur zur Sicherheit, wir reden über die 2x10mm Dichtschnur?
Es gibt sie ja auch rund in 6, 8 oder 10mm Durchmesser.

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Benutzeravatar
220v
Vorstandschef
Vorstandschef
Beiträge: 3562
Registriert: 31 Jan 2009, 21:20
Wohnort: Region Hannover

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#13 Beitrag von 220v » 08 Mär 2021, 15:44

Moin!
Man kann das Teil mit der Dichtschnur, auch mit einem einfachen Fön (nicht Heissluft) erwärmen und dann gleichmäßig andrücken :idea: :D
Das hatte ich schon bei Minus-Temperaturen im Winter gemacht und es war dicht gewesen :!:
Schrauben nicht zu fest anziehen.....gibt sonst Bruch :(

Gruß Axel.

Old Rusty
VAG-Händler
VAG-Händler
Beiträge: 874
Registriert: 13 Jan 2016, 22:01

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#14 Beitrag von Old Rusty » 08 Mär 2021, 21:07

@ Axel: Danke für die Ergänzung! Da es gerade nicht sonderlich warm ist, sicherlich der beste Tipp! An eine nicht heizbare Garage hatte ich gerade nicht gedacht.

@ Peter: Nein, wir reden nicht über das Kotflügelmontageband (grau, breit, flach, 2x10 ...), sondern über die runde, schwarze Dichtschnur. Unter der genannten Teilenummer sollte es die mit 8mm Dmr sein, wenn nicht einer meiner Söhne Kistchen und Inhalte vertauscht hat.

MfG Joerg

Benutzeravatar
Peter_Audi
Chef-Mechaniker
Chef-Mechaniker
Beiträge: 168
Registriert: 23 Jul 2020, 14:10
Wohnort: Amstetten

Re: Zierleiste hintere Stoßstange 200er

#15 Beitrag von Peter_Audi » 09 Mär 2021, 06:31

Danke.
War gestern Abend noch bei Audi.
Habe nur Dichtschnur gesagt und der Mitarbeiter wußte auf Anhieb die hier genannte Nummer :)

Bild

Danke

Gruß Peter
Audi 200 5E (06/1980)
Audi A6 4G Avant 3.0 TDi Quattro
BMW 320d xDrive (12/2019)
Golf 5 FSi BJ 2007

Antworten